Soforthilfe

Bei Problemen mit der Zahnspange bitte so bald wie möglich Kontakt mit uns aufnehmen (unter der oben genannten Telefonnummer, die auch auf der Terminkarte steht.) Über gelöste Brackets u.Ä. immer vorher Bescheid geben.

Tel.: 0491 96071887

Geringfügige Beschwerden oder kleine Probleme mit der Spange können oft ganz einfach selbst behoben werden. Es folgen einige Tipps. Gelingt das nicht, können Sie uns auch jederzeit anrufen.

Ein Drahtende sticht in die Wange
Überprüfen Sie, ob der Draht nicht verschoben ist und zurückgeschoben werden kann. Oft ist es möglich, mit einer Nagelzange oder etwas Ähnlichem ein Stück Draht abzuschneiden. Passen Sie auf, dass kein Drahtstück in die Kehle gelangt. Gelingt das nicht, decken Sie das Drahtende dann mit Wachs ab und rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.

Ein Bracket hat sich gelöst
Stört es nicht allzu sehr, können Sie es hängen lassen und uns anrufen, um einen Termin zu vereinbaren. Wenn das gelöste Bracket stört, decken Sie es mit Wachs ab und rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren. Warten Sie nicht zu lange, sondern rufen Sie uns an, um Rücksprache zu halten.

Ein Gummi hat sich gelöst
Schneiden Sie alles weg, was stört oder sich gelöst hat und rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.

Ein Band um einen Backenzahn hat sich gelöst
Auch wenn es keine Beschwerden gibt, rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren. Ist an dem Band eine Auβenspange befestigt, tragen Sie die Auβenspange dann nicht und rufen Sie uns an, um einen Termin zu vereinbaren.

Ein Metalldraht einer herausnehmbaren Spange ist defekt
Die Spange nicht tragen und bitte anrufen, um einen Termin zu vereinbaren. Meistens kann die Spange repariert werden.

Die herausnehmbare Spange verursacht Druckschmerzen am Zahnfleisch
Die Spange nicht tragen und bitte anrufen, um einen Termin zu vereinbaren. Die Spange wird dann ein wenig nachgeschliffen.